Gruppe (∑) Ich

AnMarLoc2

Anja Sijben und Markus Nilling
Wir Menschen definieren uns über gemeinschaftliche Rituale als diejenigen die wir denken zu sein und erleben in der Gemeinschaft Stärke und Zufriedenheit. Ein Ausschluss von dieser Gruppen oder die Konfrontation mit fremden Ritualen können Angst und Unsicherheit zu Tage fördern. Andererseits kann diese Erfahrung aber auch den Horizont erweitern und zu einer neuen Kommunikation „mit dem Fremden“ werden.

Durch die Installation von verwobenen Sounds unterschiedlichster Rituale und Herkunft kann jeder neuen Welten entdecken und sich seine eigene „Wohlfühl-Sound-Heimat" zusammenbasteln.